Hier enststeht Raum für Neues

Entwickeln Sie mit uns die Zukunft

Projekte Ansiedlung Innovation

Kontakt:

info@seg-hambach.de


Worum geht es?


Die Anrainerkommunen des Tagebau Hambach, das sind Elsdorf, Jülich, Kerpen, Merzenich, Niederzier und Titz, haben die GmbH gegründet und beauftragt, Maßnahmen der Strukturentwicklung im Bereich des Tagebaus durchzuführen. Es geht um die Raumentwicklung und lebenswerte Gestaltung der Region. Insbesondere sollen Zukunftsperspektiven durch innovative Projekte für den Strukturwandel entwickelt werden, als Voraussetzung für neue Jobs.

Leitentscheidung Braunkohle:

Perspektiven für den Wandel

Stöbern Sie in den Rückmeldungen zu den Entscheidungssätzen im Entwurf der neuen Leitentscheidung für das Rheinische Revier 2020. Am 01.12.2020 endete die Öffentlichkeitsbeteiligung des Wirtschaftsministeriums NRW:


Zukunftsräume für Region und Kommunen: Um die Tagebaufolgelandschaften zu "Räumen der Zukunft" zu entwickeln, sollen die ehemaligen Tagebauflächen wieder mit dem umgebenden Raum verbunden werden und damit innovative wie nachhaltige Entwicklungsperpektiven eröffnen.

(Entscheidungssatz 1; Entwurf der Leitentscheidung)